FAQ - Häufige Fragen

​

Auf dieser Internetpräsenz wollen wir Ihnen erste Informationen zum Thema Infrarot-Heizungen geben und uns Ihnen als kompetenter Ansprechpartner vorstellen. Wir stehen Ihnen jederzeit persönlich zur Verfügung und beraten Sie individuell beim Kauf Ihrer DIGEL HEAT-Infrarotheizung. 

Aus unserer Erfahrung heraus haben wir Ihnen hier bereits vorab einen Fragenkatalog erstellt, der schon im Vorfeld die am häufigsten auftretenden Fragen unserer Kunden beantwortet…

​

Worin unterscheiden sich Konvektions- und Infrarotheizungssysteme?

Während Konvektionsheizungen die Luft erwärmen, geben Infrarotheizungen die Wärme an Oberflächen und Objekte in einem Raum ab. Diese speichern die Wärme und geben sie zurück in den Raum. So entsteht ein angenehmes Wohlfühl-Klima ohne Luftverwirbelungen und mit deutlich weniger trockener Luft. Außerdem sind Infrarot-Heizsysteme wartungsfrei und auch in der Anschaffung deutlich günstiger. Auch behördliche Auflagen müssen nicht beachtet werden - denn bei Infrarot-Heizungen entstehen im Gegensatz zu Gas- und Ölheizungen keine Abgase.

​

Ist das Heizen mit Strom ökologisch sinnvoll?

Ja! Die Infrarot-Heizsysteme von DIGEL HEAT sind technisch und qualitativ so hochwertig und effizient, dass sie eine echte Alternative zu Nachtspeicheröfen darstellen. Aber auch gegenüber konventionellen Heizsystemen bleibt unser Infrarot-Heizsystem klar im Rennen, denn dort ist zwar der Strombedarf grundsätzlich etwas geringer, der Verbrauch fossiler Brennstoffe treibt die Kosten jedoch enorm in die Höhe. Kombinieren Sie heute ein Infrarotheizsystem mit einer Photovoltaik- oder Windanlage, so erhalten Sie die sauberste, ökologischste und günstigste Heizlösung!

​

Was sind überhaupt Infrarotstrahlen?

Bei Strahlung handelt es sich um elektromagnetische Wellen. Diese werden von Körpern und Objekten absorbiert und bewirken eine Energiezunahme und damit verbunden eine Erhöhung der Temperatur. Während kurz- und mittelwellige Strahlung (IR-A und -B) speziell im medizinischen Bereich zum Einsatz kommen, nutzen wir die langwelligen Infrarot-C-Strahlen. 

​

Sind Infrarotheizungen ein vollwertiges Heizsystem?

Ja. Eine qualitativ hochwertige Infrarotheizung ist - richtig dimensioniert - ein vollwertiges Heizsystem! Dazu muss der Energiebedarf jedes einzelnen Raumes ermittelt und die Infrarot-Heizung entsprechend professionell angepasst werden. Wir beraten Sie hierbei kompetent und finden für Sie die optimale Heiz-Lösung!

​

Worin liegt der Unterschied zwischen DIGEL HEAT-Systemen und anderen Infrarot-Heizungen?

Die Infrarot-Heizungen von DIGEL HEAT werden in Deutschland entwickelt und produziert! Professionelle Technik, hochwertige Materialien, erstklassige Verarbeitung und regelmäßige interne wie externe Kontrollen machen Infrarot-Heizsysteme von DIGEL HEAT zu höchst effizienten Geräten, die ökologisch wie ökonomisch in Konkurrenz zu klassischen Heizsystemen treten!

Wir distanzieren uns hier aber auch vehement von Billig-und Import-Systemen aus Billiglohnländern - diese sind in der Regel schon für den klassischen Gebrauch als Übergangsheizung völlig untauglich und teilweise auch auf Grund ihrer mangelhaften Verarbeitung sogar gefährlich! Von einem Einsatz als Vollheizung wäre bei solchen Geräten umso deutlicher abzuraten, da die Effizienz dort sowohl bezüglich der Heizleistung als auch des Stromverbrauchs nicht gegeben ist. 

​

Wie viele Infrarot-Heizungen benötige ich?

Die Anzahl der notwendigen Infrarot-Heizungen muss individuell berechnet werden und ist abhängig von einer Vielzahl äußerer Faktoren: Größe, Isolierung, Material von Wänden und Böden, Nutzung der Räume, Fensterverglasung, Standort, Klimabedingungen und die persönliche Wohlfühl-Temperatur spielen dabei eine wichtige Rolle. 

Da sich diese Frage nicht pauschal beantworten lässt, bieten wir Ihnen gerne an, Sie vor Ort zu beraten - vereinbaren Sie einfach einen Termin unter 06 31 - 412 721 41.

​

Können individuellen Motive aufgedruckt werden und was kostet das?

Ja. Unsere Infrarot-Heizungen können mit allen von Ihnen gewünschten Motiven bedruckt werden - ob Urlaubsfoto oder Firmenlogo, wir drucken alles, was den technischen Voraussetzungen entspricht (mind. 300 dpi bei Originalgröße / CMYK-Farbraum). Durch den individuellen Druck entstehen für Sie keine Mehrkosten. 

​

Wie hoch sind die Nebenkosten?

Im Gegensatz zu konventionellen Konvektionsheizungen entstehen bei Infrarot-Heizungen keinerlei zusätzliche Nebenkosten. Keine Wartungsverträge. Keine Inspektion durch den Kaminkehrer. 

​

Muss die Montage durch einen Fachmann erfolgen?

Jein :-) 

Wenn Sie Ihre Infrarotheizung regulär über eine Steckdose betreiben möchten, dann ist die Montage ebenso einfach wie das Aufhängen eines Bildes und benötigt kein Fachpersonal.

Lediglich wenn Sie die Infrarot-Heizung direkt mittels Unterputz-Schaltaktor betreiben möchten, benötigen Sie eine Elektrofachkraft. Ansonsten erlischt die Garantie. Das ist aber auch unabhängig von der Garantie-Frage überaus sinnvoll - schließlich geht es in diesem Fall um Ihre Sicherheit und Gesundheit!

​

Wird das Montageset mitgeliefert?

Selbstverständlich. Unser umfangreiches und leicht verständliches Montageset ist im Lieferumfang der Infrarot-Heizung enthalten. Sie benötigen lediglich eine Bohrmaschine und eine Wasserwaage.

​

Wie erfolgt die Temperaturregelung einer Infrarot-Heizung?

Zur Steuerung der Temperatur verwendet DIGEL HEAT bewusst externe Elemente, denn die Lebensdauer der Heizung selbst überdauert erfahrungsgemäß die jeglicher elektronischer Teile um Längen. Würden also elektronische Thermostate direkt in den Heizungen verbaut und würden diese dann kaputt gehen, wäre folglich die gesamte Heizung unbrauchbar. Diesen Umstand verhindert DIGEL HEAT durch die Verwendung von einfachen Steck-Thermostaten oder internetfähigen Steuerungsalternativen, die Sie online, bzw. über Ihr Smartphone via App bedienen können.

Für Sie jederzeit erreichbar:

01 51 - 651 102 96

Jetzt schon vormerken: 

Messen & Ausstellungen 2018/19

​

  • Ingobertus-Messe, St. Ingbert
    • 05.10. - 07.10.2018
    • Stand 318
  • BauMesse, Bad Kreuznach 
    • 19.10. - 22.10.2018
    • Stand 5.180
  • BauMesse, Bad Dürkheim 
    • 09.11. - 11.11.2018
    • Stand 1.400
  • BauMesse, Kaiserslautern 
    • 15.03. - 17.03.2019
    • Stand 3.015

HACH Innovative Heizsysteme | Obermaierstraße 7 | 67657 Kaiserslautern | Tel. 06 31 - 412 721 41 | Termine nach Vereinbarung